Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Migrantinnen und Migranten in den Medien: Haben unsere Medien Migrationshintergrund? – Diskussion

19. Oktober 2016 um19:30 bis 22:00

Migrantinnen und Migranten in den Medien: Haben unsere Medien Migrationshintergrund?

Diskussion

Mittwoch 19. Oktober 2016 / 19.30 Uhr
Orange Bar, Green City Energy / Zirkus-Krone-Str. 10 /
80335 München

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem 64. Münchner Mediengespräch ein.

Ein Drittel der Menschen, die in München leben, hat Migrationsgeschichte, in ganz Deutschland sind es etwa 20 Prozent. Die Zahlen sprechen hier eine klare Sprache: Deutschland ist ein Einwanderungsland. Dennoch gibt es Bereiche in dieser Gesellschaft, die diese Diversität noch nicht widerspiegeln, und dazu gehören auch die Redaktionsräume des Landes. Medienschaffende mit Migrationshintergrund sind in den Redaktionen stark unterrepräsentiert, nur zwei bis drei Prozent haben Migrationsgeschichte. Oft fehlen ihre Themen und Erfahrungen in der Berichterstattung. Zudem werden sie häufig aufgrund ihrer Kernkompetenz im Thema Migration auf dieses Themengebiet in ihrer Arbeit reduziert.

Doch es gibt sie, die positiven Beispiele: Gerade im letzten Jahr sind viele neue Projekte entstanden, die Menschen mit Fluchtgeschichte eine Stimme und Plattform geben. Wir wollen einige davon kennenlernen und anschließend diskutieren.

In Kooperation mit der Stiftung Journalistenakademie.

Weitere Informationen, das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Weckl

BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Prielmayerstr. 3, 80335 München
Tel: 089/ 51 5552-40
Fax: 089/ 51 5552-44

bayernforum@fes.de

Erfahren Sie mehr über unsere Veranstaltungen: www.bayernforum.de

www.youtube.com/user/FESonline

www.facebook.com/BayernForumFES

Migrantinnen und Migranten in den Medien: Haben unsere Medien Migrationshintergrund? – Diskussion

Details

Datum:
19. Oktober 2016
Zeit:
19:30 bis 22:00
Veranstaltungskategorie:

Schreibe einen Kommentar