Die neue Asylbewerberunterkunft steht kurz vor der Fertigstellung. Jetzt läd der Landkreis und die Gemeinde Taufkirchen zur Besichtigung ein.

Am Donnerstag, 11. Februar zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr laden der Landkreis und die Gemeinde Taufkirchen ein, die neuen Gebäude im Kögelweg 100 (hinter der Realschule) zu besichtigt.

Eine entsprechende Einladung ist bereits an alle Haushalte in Taufkirchen ergangen. Nutzen Sie diese Möglichkeit zu sehen, wie die Asylbewerber voraussichtlich ab Mitte Februar, bis zum Entscheid ihres Asylverfahrens untergebracht werden.

Zwar wird die Traglufthalle durch die neuen Gebäude nicht völlig ersetzt, aber für einige der Menschen, die sich dort nun schon seit Monaten aufhalten, wird ihre Lebenssituation endlich etwas besser. Wir hoffen außerdem, dass die Bemühungen der Gemeinde und des Helferkreises, diese Menschen persönlich in ein lebenswertes Leben zu begleiten, dadurch erleichtert werden.

Auch die Arbeit des Helferkreises wird sich demensprechend etwas wandeln. War bisher die persönliche Hilfe durch die Untebringung in der Massenunterkunft erschwert, so hoffen wir in Zukunft zielgerichteter helfen zu können.

Haben Sie Fragen an den Helferkreis, können Sie uns jederzeit per Email oder das Kontaktformular ansprechen. Oder nutzen Sie eben diesen Besichtigungstermin. Wir werden dort sein und freuen uns über das Gespräch mit Ihnen!

Besichtigung der neuen Asylbewerberunterkunft