WP_20160212_17_12_19_Pro
v. l. Jens Wildner (Malteser), Thomas Auerbach (Malteser), Walter Albrecht (Leiter Helferkreis)

Das dass Asylverfahren – vor allem was die Bürokratie betrifft – sehr aufwendig ist, bekommen die Sozialarbeiter und die Mitglieder des Helferkreises immer wieder zu spüren. Dabei sind Kopien von Ausweisen und sonstigen Dokumenten noch das kleinere Übel.

Trotzdem war es immer wieder ein Problem, wenn mal schnell was kopiert werden musste. Der Weg von der Asylunterkunft in den nächsten Copyshop ist nämlich nicht der Nächste.

Dank des Malteser Hilfsdienstes aus Taufkirchen gehört das Problem nun der Vergangenheit an. Thomas Auerbach und Jens Wildner von den Maltesern übergaben vergangene Woche dem Helferkreis ein Laser-Multifunktionsgerät mit samt Toner und Druckerpapier. Und damit nicht genug: Sobald der Toner alle ist, versprachen die Malteser, gebe es einen Neuen.

Der Helferkreis bedankt sich ganz herlich bei den Maltesern für diese überaus praktische Unterstützung!

Malteser spenden Laserdrucker