Ob beim Ramadama, im Bürgertreff bei den Bastelfüchsen der Nachbarschaftshilfe, bei den vielen Aktionen im Ferienprogramm oder beim Repair Café der VHS, überall finde ich seit 2015 bei unseren Flüchtlingen helfende Hände. Auch beim Unkraut-Jäten auf den Wegen am Bahnsteig, im Umweltgarten oder bei der Gartenarbeit im  Interkulturellen Garten beteiligen sich die jungen Menschen, egal ob sie aus Afghanistan, Pakistan, der Ukraine oder Afrika kommen.

In der Gruppe können sie ihre deutschen Sprachkenntnisse üben und die Kultur unseres Landes aus erster Hand und ohne Lerndruck kennen lernen. Besonders viel geholfen wurde mir in den Sommermonaten bei den Kinder-Ferienprogrammen in beiden Taufkirchner Seniorenzentren und vor allem bei den vielen Veranstaltungen im Bürgertreff. Wir haben gebastelt, gemalt und viele handwerkliche Dinge miteinander durchgeführt.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern bedanken und wünsche ihnen eine glückliche Zukunft.

Ursula Schulze

Helfende Hände
Diese Website speichert einige Browserdaten. Diese Daten werden für statistische Zwecke genutzt. Dies geschieht DSGVO-Konform (den Gesetzen der Europäischen Union entsprechend). Entscheiden Sie sich gegen diese Informationsübermittlung, wird diese Entscheidung in einem Cookie auf Ihrem Computer hinterlegt. zustimmen, ablehnen
Cookie This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1133